Stationär Rollen

Stationär Rollen sind die Allrounder unter den Angelrollen. Wir kennen keinen Angler, der nicht eine Stationärrolle sein eigen nennt. Der Grund liegt in der unglaublichen Flexibilität der Rolle und der zu befischenden Fischart. Gleich welcher Zielfisch: Stationärrollen bringen sie an Land.


Neuvorstellungen Stationärrollen

Angelrollen haben verschiedenste Funktionen und deshalb sehr genau auf die zu fangenden Fischarten abgestimmt. Hier geht es um die Stationärrolle mit Frontbremse welche ein Urgestein der Rollentechnik ist. Besitzer dieser Rollen haben nichts falsch gemacht und werden bestimmt auch uns zustimmen das die Einsetzbarkeit im Süßwasserbereich fantastisch ist.

Technik & Pflege
Aspekte wie Wurfeigenschaften, Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit erfüllen auch die besonderen Ansprüche. Innovative Technik und Optik gestalten den Umgang mit diesen Rollen sehr spezifiziert und beständig. Farblich perfekt abgestimmt immer ein Hingucker mit leichtem Lichteinschlag.

Eigenschaften
der Stationärrolle sind die überzeugende Leichtläufigkeit, Wurfeigenschaften und die ruckfrei arbeitende Bremse, welche selbst in den härtesten Drillsituationen Sie nicht im Stich lässt.


Ein Gedanke zu „Stationär Rollen“

  1. Ich fische über 40 Jahre nur mit Stationärrollen und habe immer noch volles Vertrauen in diese Angelrolle. Zwischenzeitlich sind ja die Techniken so wei das ich nur Staunen kann darüber und mir vor kurzem erst wieder eine gekauft habe.
    vor allem die Frontbremse ist und bleibt für mich ein Argument das nicht von der Hand zu weisen ist.

Schreibe einen Kommentar